INFORMATION FÜR VERGABESTELLEN

Information für Vergabestellen 23.05.2018 - 16:41:54

Öffentliche Ausschreibungen
Öffentliche Ausschreibungen sind Aufforderungen zur Angebotsabgabe durch Behörden oder Unternehmen unter staatlichem Einfluss, bzw. Unternehmen und Organisationen, die in Monopolbereichen tätig sind, in besonderen, rechtlichen Stellungen arbeiten oder Subventionen beziehen.
Der vergabereport veröffentlicht öffentliche Ausschreibungen als Dienstleistung. Zur öffentlichen Ausschreibung verpflichtete Institutionen können die Ausschreibungen direkt an uns schicken. Wir veröffentlichen diese dann in unseren Internet-Datenbanken und Ausschreibungspublikationen kostenlos.


Private Ausschreibungen
Private Ausschreibungen sind Aufforderungen zur Angebotsabgabe durch Unternehmen und Privatpersonen, die nicht kraft Gesetzes zur Veröffentlichung ihrer Beschaffungsmaßnahmen verpflichtet sind. Eine private Ausschreibung kann helfen, günstige und leistungsfähige Anbieter zu finden, die der ausschreibenden Stelle bisher nicht bekannt waren. Da die Abwicklung einer Ausschreibung aber eine gewissen Zeit in Anspruch nimmt, lohnt sich dieser Vorgang nur für größere Beschaffungsmaßnahmen oder für sehr spezielle Beschaffungsanforderungen, für die noch kein Anbieter bekannt ist.
Der vergabereport veröffentlicht auch private Ausschreibungen. Die Zusendung muss allerdings entweder per eMail oder über unser Web-Formular geschehen. Eine Veröffentlichung liegt im Ermessen der Redaktion. Anspruch auf Veröffentlichung zu einem bestimmten Datum besteht nicht. Die Veröffentlichung ist kostenlos.


Kontakt zur Redaktion
Bitte schicken Sie uns Ihre Ausschreibungstexte möglichst per eMail oder über unser Web-Formular. Dadurch kann die Veröffentlichung ohne Zeitverzug geschehen und Fehlerquellen werden ausgeschaltet:



Webformular: bitte hier klicken

 
Telefon-Nummer für Rückfragen:
Deutschland: 09334 97025-0
werktags zwischen 10.00 und 12.00 sowie 14.00 und 16.00 Uhr